project-2020
project-2020

Kontakt

Träger vs. Drohne 

 

Der Träger kann mit jedweder schwimmender Fracht beladen werden, auch mit Drohnenschiffen. Da passen gleich 10 oder mehr Drohnen auf einmal auf den Träger und brauchen kein Führungsschiff.

 

Der Vorteil des Trägers gegenüber den Drohnen:

 

Während des Transports ist ebenfalls keine Crew notwendig und

  • die Frachter sind sicher verstaut und keine Gefahr für andere Schiffe.
  • schwere See ist keine Gefahr, weder für Schiff noch für die Ladung.
  • die Betriebskosten der Frachter sinken nahezu auf null.
  • es können kleinere und günstigere Motoren für die Frachter verwendet werden.
  • die Frachter können aufgetankt und kleine Reparaturen ausgeführt werden.
  • in der sensiblen Küstenregion vom Träger zum Zielhafen ist stets eine Crew an Bord.
  • die teure Hitec Ausrüstung für die Frachter kann entfallen.
  • wenn der erste Träger vom Stapel läuft, kann das Träger-System sofort starten.

Die beiden Systeme schließen sich nicht aus, sondern können sich in bestimmten Situationen sinnvoll ergänzen.

 

 

Drohnenschiffe Rolls-Royce. Quelle: Die Welt
Trägerschiff mit Frachtschiffen an Bord. Normale Frachter und Drohnen werden vom Träger, entlang der Küste, von Seehafen zu Seehafen transportiert und fahren die Strecke von der Küste zum Zielhafen und zurück zum Träger in eigener Verantwortung.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© project-2020